* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Der Kurzfim ,,Date" von Watch Your Web

4. Beitrag von Schüler 2:

 

Inhaltsangabe zu ,,Date" 

Ein Junge klingelt bei seiner Freundin um sie zu einem Date abzuholen. Sie laufen durch die Straßen und aus einem Hauseingang kommen zwei Männer mit einem großen Bild des Jungen und seiner alten Freundin. Ähnliche Bilder werden als Flyer verteilt und hängen an einer Litfaßsäule, aber das Mädchen sieht sie vorerst nicht, bis unzählige dieser Bilder als Plakate an einer Säule kleben. Daraufhin schaut sie schockiert zu ihrem Freund und lässt seine Hand los. Am Ende erscheint ein kleiner Computer der sich darüber freut, ein Mann der ihn entsorgt und als Schlusswort die Frage ,,Weißt du eigentlich, was von dir alles noch im Netz rumschwirrt?".

Dargestelltes Problem 

Der Junge verliert wahrscheinlich seine Freundin, da er einst im Internet Daten mit sich und seiner vorherigen Freundin veröffentlichte. Diese schwirren natürlich für immer im Web herum und können publik gemacht werden.  

Eigene Einschätzung

Ich finde diesen sehr bildlich dargestellten Clip sehr passend und gut geeignet als Warnung. Er schräkt ab und zeigt ein typisches Problem, welches entstehen kann, wenn man im Internet zu viele persönliche Daten veröffentlicht. Solche Daten können durch die einfache Verbreitung fast nicht mehr gelöscht werden. Ich denke, dadurch kann es auch zu Mobbing oder Cyberbulling kommen.

 Appell

 Veröffentliche niemals zu persönliche Daten im Internet!

 

 Quelle: watchyourweb

25.5.15 14:23
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schüler 1 (25.5.15 18:25)
Dieser Beitrag verdeutlicht die Gefahr des Internets, wie im Appell beschrieben wird.
Auch ich rate euch nochmal NIEMALS zu persönliche Daten im Internet preiszugeben. Man sieht ja anhand dieses Beispieles, was dabei herauskommt. Der Beitrag ist dadurch sehr informativ und gut verständlich für die Leser.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung