* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Standpunktrede über Werbung

1. Beitrag von Schüler 1:

1. Standpunkt:

Ich bin der Meinung, dass Werbung dem Konsumenten oft viele falsche Tatsachen oder echte Täuschungen durch Computeranimation inszeniert.

2.Begründung:

Denn wenn in der Werbung geschummelt wird, kann der Warenverkauf des beworbenen Produktes gesteigert werden.

3. Erläuterung:

Wenn beispielsweise ein in der Werbung präsentierter Staubsauger so leise sein soll, dass kein Tiger aufwacht, werden die Verbraucher dieses Produkt oft kaufen. Obwohl eigentlich nur durch geschickte Computeranimation der Werbespot zusammen geschnitten wurde.

 4. Fazit:

Also verspricht Werbung häufig Sachen, die gar nicht stimmen oder sogar falsch sind. Vielleicht sind Staubsauger von Mitwettbewerbern sogar leiser!

5. Appell:

 Daher sollte man nicht jeder Werbung blind vertrauen.

 

Quelle: einige Fakten aus Werbe-Check von ARD übernommen 

 

 

21.5.15 15:31
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schüler 2 (25.5.15 14:33)
Ich finde die Standpunktrede sehr gut gelungen und äußerst nachvollziehbar. Es wurde ein schönes Beispiel ausgewählt und der Appell ist kurz, verständlich sowie treffend.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung